Welche Anforderungen an erfolgreiche eCommerce-Projekte gibt es? Wie sollte die Umsetzung eines solchen Projekts aussehen und welche Auswirkungen bringt ein unternehmensweites eCommerce-Projekt mit sich? 

All diese Fragen haben wir im  Rahmen eines Live-Webinars gemeinsam mit unserem Partner ETECTURE beleuchtet und beantwortet. 

Du hast keine Zeit ein 45-minütiges Video zu schauen aber 5 Minuten, um Dir die wichtigsten „Facts & Figures“ hier auf dem Blog abzuholen? Dann bist Du hier genau richtig! 

360 Grad B2B eCommerce

Wir haben für die wichtigsten Fragen und spannendsten Themen rund um B2B eCommerce in eine Live-Webinar-Reihe gepackt.

In dieser Reihe geht es um die Fragen:

Wie geht man komplexe B2B eCommerce-Projekte erfolgreich an? 
Welche Anforderungen stellen diese Projekte an das eigene Businessmodell? 
Wie setzt man solche Projekte – mit dem richtigen Partner – gewinnbringend um? 

Die Webinaraufzeichnungen sind jederzeit auf unserem You-Tube-Kanal zu finden: 

Erfolgreiche eCommerce-Projekte

Im Rahmen der digitalen Transformation ist eCommerce eines der wichtigsten Business-Modelle, auch im B2B-Bereich. Erfolgreich umgesetzte eCommerce-Projekte steigern dabei die Effizienz, die Kundenzufriedenheit und den Gewinn eines Unternehmens. 

Aber wie genau setzt man ein eCommerce Projekt erfolgreich um? Welche Anforderungen sollten erfüllt werden und auf welche Punkte muss man bei der Umsetzung achten?

Anforderungen

Der Kunde im Fokus. Zu Beginn jedes eCommerce-Projektes sollte die Analyse der eigenen oder potenziellen Kunden stehen. Dabei steht vor allem der Kundennutzen der eigenen Produkte oder Dienstleistungen im Mittelpunkt.  

Die wichtigsten Anforderungen an erfolgreiche eCommerce-Projekte sind:

  • Kunden- und Zielgruppenanalyse inkl. Kommunikations- und Positionierungsstrategie
  • Markt- und Wettbewerbsanalyse
  • Priorisierung von essentiellen Zielen
  • User Experience sicherstellen und echten Kundenmehrwert bieten
  • eine Softwarelösung die zu Ihren Zielen und Wünschen passt

Umsetzung

Die Anforderungen und die Digitalisierungsstrategie sind definiert? Dann geht es jetzt an die Umsetzung Ihres eCommerce-Projekts. Hier stehen diese Punkte im Mittelpunkt:

  • Agile Arbeitsweisen implementieren (bspw. Scrum)
  • Customer Centricity – die User Experience steht bei der Entwicklung jederzeit im Fokus 
  • Agiles Projektmanagement statt Wasserfall-Prinzip
  • Vernetzung innerhalb der bestehenden Infrastruktur  (Vernetzen statt Ersetzen!)
  • Verzahnung der eCommerce Plattform mit Offline-Vertrieb
  • passgenaue aber flexible Konfiguration der eCommerce-Plattform 

Auswirkungen

Die digitale Transformation birgt viele Chancen, aber auch Herausforderungen für ein Unternehmen. Eine gezielte und detaillierte Planung des eCommerce-Projekts minimiert diese Risiken und bringt die vielfältigen positiven Auswirkungen optimal zum Tragen: 

  • messbare Vertriebs-KPIs
  • ganzheitliche und vernetze IT-Infrastruktur bildet die Grundlage für Erfolg
  • erhöhte Serviceorientierung und kundenindividuelle Ansprache erhöht die Kundenzufriedenheit
  • flexible und skalierbare Software-Architektur für stetiges Wachstum 

Sicher gibt es weitere Anforderungen, Tipps für die Umsetzung und spannende Auswirkungen von eCommerce Projekten. Wir freuen uns hierzu auf den direkten Austausch mit Dir und würden uns natürlich auch freuen Dich bei unserem nächsten Webinar begrüßen zu dürfen.

Unsere nächsten Webinare findest Du immer hier:

Sie haben Fragen?

Unsere B2B Commerce Experten helfen Ihnen bei der Ausarbeitung Ihrer ganz individuellen Digitalisierungsstrategie – sprechen Sie uns gerne an.

Sie erreichen uns jederzeit per Mail oder über unsere Service-Hotline:  +49 721 381 341 570

IntelliShop AG - Logo

Scroll to Top